Verantwortung leben

HSE – Health, Saftey and Environment. Grundlage der KLEMM Unternehmensphilosophie ist der Schutz von Mensch und Umwelt. Dazu setzt das Unternehmen konsequent und durchgehend auf die Umsetzung anspruchsvoller Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltstandards.

Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit ist bei KLEMM Bohrtechnik ein gelebter, dynamischer Prozess. Monatlich treffen sich die bei KLEMM für die Arbeitssicherheit Verantwortlichen (HSE – ASA Team), um mögliche Gefahren im Unternehmen zu identifizieren und Maßnahmen zur steten Verbesserung umzusetzen. Regelmäßige Betriebsbegehungen, Toolbox-Meetings auf Werkstattebene, Unterweisungen zu Gefahrstoffen, Verzeichnisse zu Gefährdungsanalysen, Durchführung relevanter Prüfungen sowie Schulungen und Befähigungen tragen dazu bei, dass Arbeiten bei KLEMM maximal sicher ist.

Regelmäßige arbeitsmedizinische Untersuchungen der KLEMM Mitarbeiter/innen, die über die gesetzlichen Standards hinausgehen, sind fester Bestandteil des KLEMM Gesundheitskonzeptes. Für KLEMM Vertriebs- und Servicemitarbeiter/innen, die weltweit unterwegs sind, gibt es ein Notfallmanagement, das bei medizinischen Notfällen im Ausland rund um die Uhr greift.

Soziale Verantwortung

Als international aufgestelltes Unternehmen bekennen wir uns zu unserer sozialen Verantwortung. Konsequentes Ziel unseres Handelns ist eine in allen Belangen nachhaltige Entwicklung. Uns ist es wichtig, unserer gesellschaftlichen Verantwortung durchgehend gerecht zu werden. Dazu bringen wir das Erreichen wirtschaftlicher Ziele mit sozialen und ökologischen Belangen in Einklang. Das bedeutet bei KLEMM Bohrtechnik konkret: Wir gehen mit natürlichen Ressourcen schonend um, engagieren uns im sozialen Umfeld unserer Standorte und gestalten es mit, schaffen als Ausbildungsbetrieb Zukunftsperspektiven für junge Menschen und bieten unseren Mitarbeiter/innen gute, faire Arbeitsbedingungen.

Geprüfte Produktsicherheit

Alle KLEMM Bohrgeräte werden entsprechend der EU-Maschinenrichtlinie (2006/42/EG) sowie der zugehörigen Produktnormen gefertigt und mit CE-Konformitätsbescheinigung weltweit ausgeliefert. Neben der internen Konformitätsbewertung setzt KLEMM Bohrtechnik auf Baumusterprüfungen durch eine externe Prüf- und Zertifizierungsstelle. Die Kennzeichnung der KLEMM Produkte mit dem Eurotest-Zeichen zeigt die durchgehende Übereinstimmung mit der EU-Maschinenrichtlinie.

Konsequenter Umweltschutz

KLEMM Bohrtechnik setzt auf nachhaltiges Wirtschaften und übernimmt damit sehr konkret Verantwortung für jetzige und zukünftige Generationen. Dazu werden Ressourcen geschont und möglichst umweltverträgliche Materialien eingesetzt. Abwässer aus der Fertigung durchlaufen einen aufwändigen Reinigungsprozess, alle Produkte werden mit lösemittelarmen Lacken lackiert. Durch elektrostatische Beschichtungsverfahren wird Overspray vermindert. Die Schweißrauch- und Abgasabsaugung erfolgt über moderne Filteranlagen, ein energiesparender Kompressor erzeugt die benötigte Druckluft. Für das Heizen und Kühlen der Gebäude werden regenerative Energien eingesetzt und zusätzlich betreibt KLEMM eine eigene Photovoltaikanlage. Darüber hinaus sind KLEMM Bohrgeräte auch in puncto Energieeffizienz und Emissionsreduktion (CO2, NOx und Rußpartikel) führend.