Nahezu alles ist möglich

KLEMM Bohrtechnik hat die aktuell im Markt zur Verfügung stehenden Bohrsysteme in den vergangenen fünf Jahrzehnten entscheidend mitentwickelt. Dadurch verfügt das Unternehmen über ein Produktspektrum, das nahezu jede Bohranwendung abdeckt. Was möglich ist, zeigt die Auflistung.

Drehbohren mit Standardschnecken, Schneckenbohrenschließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Bodenstabilisierung mit Trockengranulat-Verdrängungssäulen (CSV-Verfahren)
  • Kampfmittelsondierung
  • typisch
  • möglich
Drehbohren mit Hohlbohrschneckenschließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Hohlraum-Verfüllung (z. B. bei Bergschäden)
  • Drainagebohrungen und Wasserhaltung
  • Kampfmittelsondierung
  • Explorationsbohrungen
  • typisch
  • möglich
Drehbohren mit Verdrängerschneckeschließenöffnen
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • typisch
  • möglich
Drehbohren mit Einfachgestängeschließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Verbausicherung mit Selbstbohrankern
  • Verbausicherung durch Schraubanker
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Auftriebssicherung durch Selbstbohranker
  • Hangsicherung durch Selbstbohranker
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Selbstbohranker
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Gründungen mit Mikropfählen im Bodenmisch-Verfahren (Soilmixing)
  • Bodenstabilisierung durch Vereisungsbohrungen
  • Bodenstabilisierung durch horizontale Kompensationsbohrungen (Hebungsinjektion)
  • Hohlraum-Verfüllung (z. B. bei Bergschäden)
  • Bodenstabilisierung im Tunnelbau durch Schirminjektionen
  • Sprenglochbohrungen
  • Drainagebohrungen und Wasserhaltung
  • Kampfmittelsondierung
  • typisch
  • möglich
Überlagerungsbohren mit Drehantrieb (DUPLEX)schließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Hohlraum-Verfüllung (z. B. bei Bergschäden)
  • Bohrungen für Erdwärmesonden
  • Bohrungen für Löschlanzen
  • Drainagebohrungen und Wasserhaltung
  • Kampfmittelsondierung
  • typisch
  • möglich
Überlagerungsbohren mit DUO-Getriebeschließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Bodenstabilisierung durch Vereisungsbohrungen
  • Bodenstabilisierung durch horizontale Kompensationsbohrungen (Hebungsinjektion)
  • Bohrungen für Erdwärmesonden
  • Bohrungen für Löschlanzen
  • Drainagebohrungen und Wasserhaltung
  • typisch
  • möglich
Drehbohren mit Tieflochhammerschließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Casing-bewehrte Überlagerungsbohrpfähle mit Felseinbindung
  • Sprenglochbohrungen
  • typisch
  • möglich
Drehschlagbohren mit Hydraulikhammerschließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Verbausicherung mit Verpressanker unterhalb Grundwasserpegel
  • Verbausicherung mit Selbstbohrankern
  • Verbausicherung durch Schraubanker
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Auftriebssicherung durch Selbstbohranker
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Selbstbohranker
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Selbstbohranker
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Bodenstabilisierung durch Vereisungsbohrungen
  • Bodenstabilisierung durch horizontale Kompensationsbohrungen (Hebungsinjektion)
  • Hohlraum-Verfüllung (z. B. bei Bergschäden)
  • Drainagebohrungen und Wasserhaltung
  • typisch
  • möglich
Überlagerungsbohren mit Hydraulikhammer (drehen - schlagen)schließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Bodenstabilisierung durch horizontale Kompensationsbohrungen (Hebungsinjektion)
  • Hohlraum-Verfüllung (z. B. bei Bergschäden)
  • Drainagebohrungen und Wasserhaltung
  • typisch
  • möglich
Überlagerungsbohren mit Doppelkopfbohranlage (drehen - drehen)schließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker unterhalb Grundwasserpegel
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Bodenstabilisierung durch Vereisungsbohrungen
  • Bodenstabilisierung durch horizontale Kompensationsbohrungen (Hebungsinjektion)
  • Hohlraum-Verfüllung (z. B. bei Bergschäden)
  • Bohrungen für Erdwärmesonden
  • Bohrungen für Löschlanzen
  • Drainagebohrungen und Wasserhaltung
  • typisch
  • möglich
Überlagerungsbohren mit Doppelkopfbohranlage (drehen - drehen) mit Tieflochhammerschließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Gründungen durch Casing-bewehrte Überlagerungsbohrpfähle mit Felseinbindung
  • Bodenstabilisierung durch Vereisungsbohrungen
  • Hohlraum-Verfüllung (z. B. bei Bergschäden)
  • Bohrungen für Erdwärmesonden
  • Bohrungen für Löschlanzen
  • typisch
  • möglich
Überlagerungsbohren mit Doppelkopfbohranlage (drehen - drehschlagen)schließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Verbausicherung mit Verpressanker unterhalb Grundwasserpegel
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Bodenstabilisierung durch Vereisungsbohrungen
  • Bodenstabilisierung durch horizontale Kompensationsbohrungen (Hebungsinjektion)
  • Hohlraumverfüllung (z.B. bei Bergschäden)
  • Drainagebohrungen und Wasserhaltung
  • typisch
  • möglich
Drehvibrationsbohren mit Einfachgestänge (drehen - vibrieren)schließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Verbausicherung mit Selbstbohrankern
  • Verbausicherung durch Schraubanker
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Auftriebssicherung durch Selbstbohranker
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Selbstbohranker
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Selbstbohranker
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Gründungen mit Mikropfählen im Bodenmisch-Verfahren (Soilmixing)
  • Bodenstabilisierung durch Vereisungsbohrungen
  • Hohlraum-Verfüllung (z. B. bei Bergschäden)
  • Drainagebohrungen und Wasserhaltung
  • typisch
  • möglich
Überlagerungsbohren mit Vibrationsantrieb (drehen - vibrieren)schließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Hohlraum-Verfüllung (z. B. bei Bergschäden)
  • Drainagebohrungen und Wasserhaltung
  • typisch
  • möglich
Überlagerungsbohren mit Doppel-Vibrationsantrieb (drehen - vibrieren - drehen)schließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Verbausicherung mit Verpressanker unterhalb Grundwasserpegel
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Hohlraum-Verfüllung (z. B. bei Bergschäden)
  • Drainagebohrungen und Wasserhaltung
  • typisch
  • möglich
Überlagerungsbohren mit Vibrations-Doppelkopfbohranlage (drehen - vibrieren und drehen - schlagen)schließenöffnen
  • Verbausicherung mit Verpressanker
  • Verbausicherung mit Verpressanker unterhalb Grundwasserpegel
  • Auftriebssicherung durch Verpresspfähle
  • Hangsicherung durch Verpressanker
  • Hangsicherung durch Verpresspfähle
  • Gründungen durch Verpresspfähle
  • Gründungen mit bewehrten Ortbeton-Mikropfählen
  • Drainagebohrungen und Wasserhaltung
  • typisch
  • möglich
Hochdruckinjektion 1 – Phasensystemschließenöffnen
  • Gründungen mit Mikropfählen im Bodenmisch-Verfahren (Soilmixing)
  • Bodenstabilisierung durch horizontale Kompensationsbohrungen (Hebungsinjektion)
  • Baugrundverbesserung durch Verdichtungsinjektion (HDI-Säulen)
  • Dammabdichtung und Schmalwandherstellung mit HDI
  • Unterfangungen bzw. Nachgründungen mit HDI
  • Bodenstabilisierung im Tunnelbau durch Schirminjektionen
  • typisch
  • möglich
Hochdruckinjektion 2 – Phasensystemschließenöffnen
  • Baugrundverbesserung durch Verdichtungsinjektion (HDI-Säulen)
  • Herstellung von Dichtsohlen durch HDI-Poreninjektion
  • Dammabdichtung und Schmalwandherstellung mit HDI
  • Unterfangungen bzw. Nachgründungen mit HDI
  • typisch
  • möglich
Hochdruckinjektion 3 – Phasensystemschließenöffnen
  • Baugrundverbesserung durch Verdichtungsinjektion (HDI-Säulen)
  • Herstellung von Dichtsohlen durch HDI-Poreninjektion
  • Dammabdichtung und Schmalwandherstellung mit HDI
  • Unterfangungen bzw. Nachgründungen mit HDI
  • typisch
  • möglich
reserve circulation – Bohrsystemschließenöffnen
  • Explorationsbohrungen
  • typisch
  • möglich
Seilkernbohrsystemschließenöffnen
  • Explorationsbohrungen
  • typisch
  • möglich